Trachtenkapelle St. Märgen- Glashütte e.V.
Trachtenkapelle St. Märgen- Glashütte e.V.

Unser Musikverein

Musik verbindet!

Die Trachtenkapelle zählt im Jahr 2017 insgesamt 26 aktive Musikerinnen und Musiker. Bereits seit 1999 ist Klaus Simon der musikalische Leiter des Vereins.

 

Genre

Neben traditioneller und böhmisch- mährischer Blasmusik spielt die TK St. Märgen- Glashütte auch konzertante Unterhaltungsmusik auf. Moderne Musikstücke und Medleys vervollständigen unser Repertoire.

 

Auftritte

Das alljährliche Highlight bildet das Frühjahrs- und Doppelkonzert in der Schwarzwaldhalle in Neukirch. Im weiteren Verlauf des Jahres ist die TK bei diversen Kur- oder Themenkonzerten in St. Märgen zu hören. Außerdem werden einige kirchliche Hochämter musikalisch umrahmt. Frühschoppenkonzerte und Auftritte in und außerhalb des Verbandsgebiets runden ein Auftrittsjahr der TK ab.  

 

Unsere Heimat

Glashütte - ein Ortsteil der Gemeinde St. Märgen ist unsere Heimat. In einem romantischen Tal umgeben von dunklen Wäldern, steilen Hängen und dem Glaserbach findet man unser Probelokal am Rande des Hexenlochs. Erkennbar gemacht wird das Haus durch das Wappen an der Fassade. 

(Mehr über die Ortsgeschichte und die Vereinschronik ist unter dem Reiter „Geschichte“ zu finden.)

Im größeren Sinne betrachtet gehört unsere Heimat zum Schwarzwald, genauer gesagt zum Hochschwarzwald.

Am Vatertag 2014 wurde dieses heimatliche Video auf dem Feldberg um 6 Uhr morgens bei Sonnenaufgang aufgenommen.

https://www.youtube.com/watch?v=f0nFp6UYHso&feature=youtu.be

Unzählige Musiker früh morgens auf dem Feldberg

Unsere Tracht

In der TK St. Märgen- Glashütte e.V. tragen die Damen die St. Märgener Sonntagstrachtund die Herren die sogenannte Burschen- Tracht.

Die St. Märgener Sonntagstracht der Damen setzt sich aus diversen Schmuckstücken zusammen.

Das Mieder des Kleides ist aus Samt und entweder mit Goldstickereien und Goldknöpfen oder mit Perlmuttknöpfen verziert. Der Stehkragen des Kleides ist auch mit Goldstickereien veredelt.

Der Rock des Kleides ist schwarz. Darauf trägt die Dame eine Seidenschürze mit farbigem Blumenmuster. Unter dem Kleid trägt die Dame eine weiße Bluse mit Puffärmeln, die am Ellenbogen mit Bündchen zusammengehalten werden.

Weiße Kniestrümpfe und schwarze Trachtenschuhe gehören des Weiteren zur Tracht. Bei Kälte trägt die Dame eine schwarze Trachtenjacke, auch „Schobe“ genannt.

Um die Tracht zu vervollständigen, darf der Trachtenhut nicht fehlen. Die weiße Grundfläche des Hutes ist mit roten Blumen und schwarzen Bändern geschmückt, die bis zum Rücken hinunterhängen. 

Die Burschen- Tracht der Männer kombiniert sich aus den Farben Rot, Weiß und Schwarz. Die Herren tragen eine schwarze Kniebundhose und ein weißes Hemd. Darauf trägt der Herr ein rotes Gilet und eine schwarze Fliege.

Wie auch die Dame, trägt der Herr weiße Kniestrümpfe und schwarze Trachtenschuhe mit roten Schnürsenkeln. Der schwarze Hut und die schwarze Jacke komplettieren die Burschen- Tracht der Herren.

Die Tracht der Trachtenkapelle St. Märgen- Glashütte e.V. lässt sich durch das aufgestickte Wappen der ehemaligen Gemeinde Hinterstraß, zu der der heutige Ortsteil von St. Märgen früher angehörte, von anderen unterscheiden.

 

Das Wappen ist in zwei Teile aufgegliedert. Links sind gekreuzte Klosterschlüssel vom Kloster St. Peter auf rotem Hintergrund zu finden. Die ehemalige Gemeinde Hinterstraß gehörte in der Vergangenheit dem Kloster St. Peter an. Auf der rechten Seite sind drei Kugeln auf grünem Hintergrund dargestellt. Dies sind die Kugeln der Sickinger, eines alten südwestdeutschen Adelsgeschlechts. 

Wappen der ehemaligen Gemeinde Hinterstraß

Hier finden Sie uns:

Trachtenkapelle

St. Märgen- Glashütte e.V. 

Glashütte 26

79274 St. Märgen

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2018 Trachtenkapelle St. Märgen- Glashütte e.V.